Bad Kissingen
Unfall

Rollerfahrerin in Bad Kissingen verunglückt

Eine 53 Jahre alte Rollerfahrerin ist in Bad Kissingen gestürzt. Ersthelfer waren sofort zur Stelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Gerd Schaar
Symbolbild: Gerd Schaar
Eine 53 Jahre alte Rollerfahrerin ist in der Maxstraße in Bad Kissingen gestürzt. Nach Angaben der Polizei waren sofort Ersthelfer zur Stelle. Die verletzte Frau wurde ins nahe liegende Krankenhaus gebracht.

Augenzeugen gaben an, dass die Rollerfahrerin zuvor von einem weißen Audi überholt wurde. Die Fahrerin sei ausgestiegen und zur Unfallstelle gekommen. Sie fuhr weiter ohne ihre Personalien zu hinterlassen.


Wie die Polizei mitteilt, meldete sich die Audi-Fahrerin kurze Zeit später auf der Polizeidienststelle. Sie hatte an ihrem Fahrzeug eine leichte Schleifspur entdeckt und vermutet schuld an dem Unfall zu sein. Ein Passant habe ihr an der Unfallstelle gesagt, dass die Rollerfahrerin auf einem Kanaldeckel ausgerutscht sei. Deshalb kam ihr zunächst nicht in den Sinn, an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren