Bad Brückenau

Rezeptfälscher versucht Ausweichdrogen zu bekommen

Am Freitagmittag versuchte ein 29-jähriger Mann in Bad Brückenau aus einer hessischen Nachbargemeinde in der Rathausapotheke in Bad Brückenau ein Medikament zu erlangen. Doch die Apotheken-Mitarbeiterin wurde misstrauisch.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild  Foto: Oliver Killig/dpa
Symbolbild Foto: Oliver Killig/dpa
Wie die Polizei mitteilte, versuchte ein Rezeptfälscher an Medikamente zu kommen. Am Freitag legte er in der Rathausapotheke in Bad Brückenau ein Rezept vor, das die Mitarbeiterin misstrauisch werden ließ. Durch die anschließend verständigte Polizei konnte der junge Mann noch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Dabei wurde bekannt, dass der 29-jährige Mann dies kurz vorher ebenfalls erfolglos in der Schwanenapotheke probierte.
Da er versuchte, mit dem Rezept Ausweichdrogen zu erhalten, werden die weiteren Ermittlungen nun durch die Kriminalpolizei Schweinfurt geführt. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren