Nüdlingen
Abschluss

Preise für die besten Schüler in Nüdlingen

Unter dem Motto "Unser gemeinsamer Weg" verabschiedeten sich insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler von der Schlossberg-Mittelschule Nüdlingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auszeichnungen gab es bei der Abschlussfeier an der Nüdlinger Mittelschule. Unser Foto zeigt die Schüler mit Klassenlehrerin Teresa Bonengel und Rektorin Ritta Helfrich (rechts). Foto: Jennifer Clemens
Auszeichnungen gab es bei der Abschlussfeier an der Nüdlinger Mittelschule. Unser Foto zeigt die Schüler mit Klassenlehrerin Teresa Bonengel und Rektorin Ritta Helfrich (rechts). Foto: Jennifer Clemens
Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche unter der Leitung der beiden Pfarrer Dominik Kesina und Philipp Klein erhielten sie in der Abschlussfeier ihre Zeugnisse.

Aus Nüdlingen und Haard, später auch noch aus Münnerstadt, Burglauer und Seubrigs-hausen, ja sogar aus Afghanistan und Syrien kommend, hatten die 19 Schüler vor Jahren einen gemeinsamen Weg begonnen. Auch in diesem Jahr wurden gute Ergebnisse erzielt.
Rektorin Ritta Helfrich und Klassenlehrerin Teresa Bonengel überreichten Buchpreise an die drei Bestplatzierten der Quali-Prüfungen: Lara Müller (Platz 1), Anne Heer (Platz 2) und Ann-Kathrin Hobgood (Platz 3). Für ihr Engagement innerhalb der Klassen- und Schulgemeinschaft erhielt Monika Schodorf eine Auszeichnung.

Rektorin Helfrich griff in ihren Abschiedsworten ebenso das Bild des Weges wieder auf wie Pfarrer Kesina. Klassenlehrerin Bonengel rief die Herausforderungen in Erinnerung, vor die die Klasse gestellt war: Es galt immer wieder große Integrationsleistungen zu erbringen, bis die Klasse zu der Gemeinschaft zusammengewachsen war, wie sie sich am Schluss der Schulzeit zeigte. Glückwünsche überbrachte Bürgermeister Harald Hofmann.


"Wichtige Dinge beachten"

Fördervereinsvorsitzender Michael Rendl sagte, dass es wichtig sei, die wichtigen Dinge zu beachten, bevor unwichtigere eingeordnet werden. Beste Wünsche gab der Elternbeiratsvorsitzende der Mittelschule, Christoph Kochaniak, mit auf den Weg. Mit Blumengrüßen bedankten sich die Entlassschüler bei ihren Lehrern.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren