Bad Kissingen
Konzert

Musikalische Reise durch das Leben

Die Gesangs- und Instrumentalgruppe (GuIG) aus Hammelburg begeisterte ihr Publikum bei einem Konzert in der Krankenhauskapelle in Bad Kissingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Gesangs- und Instrumentalgruppe (GuIG) aus Hammelburg gab ein Konzert in der Krankenhauskapelle. Foto: Angelika Silberbach
Die Gesangs- und Instrumentalgruppe (GuIG) aus Hammelburg gab ein Konzert in der Krankenhauskapelle. Foto: Angelika Silberbach
Wenn in die Dunkelheit der Kapelle hinein der Ruf "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?", ertönt, so bekommt es an einem Ort wie dem Krankenhaus eine noch tiefere Bedeutung. Und so nahmen die 25 Sänger und Instrumentalisten der Gesangs- und Instrumentalgruppe (GuIG) aus Hammelburg die Besucher mit auf eine musikalische Lebensreise. Eine Lebensreise, zu der Höhen und Tiefen gehören.


Ausdrucksstark

Die Idee entstand 2015 durch Maria Heckmann, die in Stefan Ammersbach einen Dirigenten fand, der feinfühlig aber auch ausdrucksstark den Chor auf dieser musikalischen Lebensreise leitete. Betont wurde die Stimmung des jeweiligen Gesanges durch die unterschiedliche Beleuchtung im Kirchenraum und den Wechsel der Kleidung von gedeckten bis zu hellen Farben.
Durch gezielte Instrumentalsoli schaffte es die GuIG die Gefühlswelt eines Menschen zum Ausdruck zu bringen, der Sehnsucht empfindet oder trauert aber auch aufgrund seines Glaubens wieder Zuversicht und Mut gewinnt. Und so gelang es der Gruppe auch die Zuhörer in mehreren Gesängen zum Mitsingen zu bewegen. Das Publikum dankte der GuIG mit stehenden Ovationen und einer Spende für zwei soziale Projekte in Afrika und Bolivien, bei denen Hammelburger engagiert sind. Krankenhausseelsorgerin Gabriela Amon bedankte sich bei der Gruppe für dieses musikalische Glaubenszeugnis. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren