Sulzthal
Vereine

MSC mit neuem Vorstand

Der Motorsportclub (MSC) Sulzthal hat einen neuen Vorstand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sebastian Dietrich ist neuer Vorsitzender des MSC. Foto: privat
Sebastian Dietrich ist neuer Vorsitzender des MSC. Foto: privat
Der Motorsportclub (MSC) Sulzthal hat einen neuen Vorstand: Im Frühjahr hatte sich der bisherige Vorsitzende Otto Menig nach 18 Jahren nicht mehr zur Wahl gestellt.
Den Sommer über wurde nach einer Lösung gesucht. Nun kamen 31 der aktuell 186 MSC-Mitglieder zusammen und wählten Sebastian Dietrich zum neuen Vorsitzenden. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Johannes Schmidt, Schriftführerin Janene Miller.
Für die Kasse ist in Zukunft Jürgen Tremer zuständig.
Der neue Vorstand wurde auf drei Jahre gewählt. Einstimmig winkten die Anwesenden auch die neue Satzung durch, die unter anderem die Zusammensetzung des Vorstandes regelt. Zum Fahrtenleiter wurde Klaus Winzinger gewählt, zum Zeugwart Ottmar Weingart, dem Ausschuss gehören zudem Michael Hümpfner, Willi Diez, Michael Rettner, Matthias Seufert und Thomas Kohlhaupt an. Die Kasse prüfen Michael Hümpfner und Berthold Eberlein. "Otto Menig hat den Verein mit Humor und enormem persönlichen Engagement geprägt und geleitet. Es war eine tolle Zeit", dankte Dietrich seinem Vorgänger. In der Versammlung wurde auch auf das Jahr 2015 zurück- und auf das kommende Jahr vorausgeblickt.


Bergslalom erst 2017

Der seit Jahren etablierte Bergslalom wäre im kommenden Jahr mit der 1300-Jahr-Feier der Nachbargemeinde Euerdorf zusammengefallen. Weil auch kein Ausweich-Termin zu finden war, entschied der Vorstand, erst 2017 den nächsten Bergslalom zu veranstalten.
Trotzdem stehen mehrere Termine im Vereinskalender, los geht das Jahr wieder mit der Hüttenparty: Am 9. Januar wird ab 18 Uhr auf dem MSC-Gelände auf der "Steige" gefeiert. Die nächste reguläre Jahreshauptversammlung ist für den 12. März geplant.


Eine "etwas andere" Fuchsjagd

Für den 19. März soll eine Busfahrt zur Oldtimermesse "Retro Classic" in Stuttgart organisiert werden. Am 25. Juni folgt der erste Sulzthaler Berg Classic, eine "Gleichmäßigkeitsprüfung für alte Eisen", die dritte Auflage des Oldtimertreffens auf dem Dorfplatz ist auf den 27. August terminiert. Und am 8. Oktober soll schließlich eine "etwas andere Fuchsjagd" das Jahresprogramm abschließen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren