Nüdlingen
Kindergarten

Kletter-Karussell ergänzt Spieleangebot

Eine neue Spiel-Attraktion kommt im Nüdlinger Kindergarten dem Bewegungsdrang der Kinder entgegen. Bei einem Familiennachmittag segnete Pfarrer Dominik Kesina das neue Kletter-Karussell im Außenbereich des "Hauses für Kinder".
Artikel drucken Artikel einbetten
Pfarrer Dominik Kesina erbat Gottes Segen. Foto: Arthur Stollberger
Pfarrer Dominik Kesina erbat Gottes Segen. Foto: Arthur Stollberger
Wie Annette Postolov, die Leiterin des Kindergartens, bei der Begrüßung sagte, sei die Anschaffung des Spielgeräts der Wunsch der Kinder gewesen. Es wurde überlegt, wie die Kosten von 3500 Euro zusammengebracht werden könnten. Der Realisierung kam man durch eine großzügige Spende der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) näher. Die KAB stellte aus ihren Theatererlösen allein 1000 Euro zur Verfügung. Hinzu kamen Spenden von örtlichen Firmen und von Nüdlinger Familien. Ein Großteil der Summe wurde mit Veranstaltungen des Kindergartens selbst aufgebracht. Allein das Herbstfest im vergangenen Jahr ergab 900 Euro. Allen Sponsoren sagte die Leiterin des Kindergartens Dank.


Kirchlicher Segen

Eigentlich war geplant, das Spielgerät im Rahmen eines Frühlingfestes im April vorzustellen. Doch der lange Winter ließ das nicht zu. Mit der Segnung, die Pfarrer Dominik Kesina in Anwesenheit von etwa 200 Kindern und Eltern vornahm, wolle man Gottes Hilfe erbitten, damit kein Unglück passiere. Von Kindern gesprochene Fürbitten und fröhliche Glaubenslieder, bei deren Inhalten auch Ideen der Kinder Verwendung fanden, kamen hinzu.
"Das Gerät finde ich echt cool", sagte der achtjährige Jakob begeistert. Er hatte entdeckt, dass man sogar von innen hochklettern kann. Hannah, 9 Jahre, stimmte ihm voll zu. Einhellig gelobt wurde die Anschaffung seitens der Vatis und Muttis. "Eine sehr schöne und sinnvolle Anschaffung", sagte zum Beispiel Gunnar Matyschik.
Am Ende der Einweihung waren dann die Kinder kaum noch zu halten. Viele von ihnen ergriffen gleichzeitig und schnell Besitz vom Kletter-Karussell. Dies erwies sich - TÜV-geprüft - der besonderen Belastung ohne Weiteres gewachsen. Für die Kinder gab es weitere Spiel- und Bastelmöglichkeiten, und für die Erwachsenen hatte der Elternbeirat Schmackhaftes für das leibliche Wohl vorbereitet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren