Bad Kissingen
Sport

Jubiläum der Volleyballer

Die Volleyballabteilung der TSVgg Hausen feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
65 Aktive zählt die Volleyballabteilung jetzt.  Foto: Fichtl
65 Aktive zählt die Volleyballabteilung jetzt. Foto: Fichtl
Die Volleyballabteilung der TSVgg Hausen feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Abteilungsleiter Robert Seller konnte neben einigen Gründungsmitgliedern, vielen ehemaligen und aktiven Volleyballern, mit Udo Zimmermann auch den damaligen Vorstand begrüßen, der 1995 die Gründung der Abteilung ermöglichte und der Abteilung einen nagelneuen Mikasa MV200, den offiziellen Spielball ab der Bundesliga, überreichte.
Robert Seller zeigte sich in seiner
Rede stolz darauf, was sich in den 20 Jahren alles verändert hat. Damals waren es ein paar Anfänger, die Ball über das Netz gespielt haben, heute gibt es zwei Hobbymannschaften sowie zwei Damen- und weibliche Jugendmannschaften. Damals war man froh, beim ersten Turnier nicht Letzter geworden zu sein, heute sind schon einige Turniere gewonnen worden, man richtet selbst welche aus, hat mit der Hobbymannschaft fünf Meistertitel geholt, und auch die Damen können sich mit zwei Meisterschaften schmücken.
Die Volleyballabteilung entstand 1995 auf Initiative von mehreren Kindergarteneltern. Bereits ein Jahr später nahm die Hobbymannschaft, die "Unverbesserlichen Optimisten", kurz UVOs genannt, an ihrem ersten Turnier teil.
Zurzeit gibt es 65 Aktive. Seit 20 Jahren dabei sind Anja und Robert Seller sowie Thomas Fichtl. red


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren