Bad Kissingen
Messe

Gesundheitstage: Auf Tuchfühlung mit Arzt und Co

Am Sonntag gingen die 19. Bad Kissinger Gesundheitstage zu Ende. Aussteller und Veranstalter sind zufrieden, Besucher bekamen viele Neuheiten geboten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Klinikmitarbeiterin macht einen Blutzuckertest. Foto: Benedikt Borst
Eine Klinikmitarbeiterin macht einen Blutzuckertest. Foto: Benedikt Borst
+15 Bilder
Sophie Kleinhenz versucht sich an einer Herzdruckmassage an einer Puppe. Steffen Trautmann, Oberarzt für Anästhesie am St. Elisabeth Krankenhaus, leitet sie an. Er zeigt ihr, wie fest und in welchem Rhythmus sie zu pressen hat, damit der Patient bis zum Eintreffen des Notarztes optimal mit Sauerstoff versorgt ist. Um den Brustkorb einzudrücken, braucht sie viel Kraft. "Das geht ganz schön schwer", meint sie hinterher.

Die Puppe steckt voll Hightech. Sie ist eine Neuanschaffung der Bad Kissinger Klinik und wird dazu gebraucht, dass Notärzte, Rettungssanitäter und Herzchirurgen unter realen Stressbedingungen verschiedene Szenarien üben können.

"Damit lassen sich alle möglichen Krankheitsbilder und Verletzungen simulieren", erklärt der Mediziner. Vom Kammerflimmern bis zu inneren Verletzungen nach einem Unfall. Die Ärzte bekommen wie bei einem echten Notfallpatienten Daten aus dem Innern auf einem Monitor angezeigt: Sauerstoffsättigung, Puls, Blutdruck. Die Puppe spricht und teilt den Ärzten ihre Beschwerden mit, sie schreit und stöhnt vor Schmerzen, reagiert auf die Behandlung. "Das ist Training für Profis, um den Ernstfall optimal zu üben", sagt Trautmann.


Andrang wie im Vorjahr

Die Bad Kissinger Gesundheitstage leben von solchen Vorführungen, findet Organisatorin Elisabeth Dichtl vom Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen. "Wichtig ist neben den Vorträgen, dass die Leute auch etwas ausprobieren können. Das zieht sie auf die Messe", sagt sie. Die diesjährigen Gesundheitstage sind am Sonntag zu Ende gegangen und waren ähnlich gut besucht wie im Vorjahr. Gäste aus der Region, aber auch aus den benachbarten Bundesländern kamen für die Messe an die Saale.

Ein gutes Ergebnis. "Ich habe auch immer wieder das Feedback der Aussteller, dass es in allen Bereichen voll war und sie zufrieden sind", berichtet Dichtl. Das Thema Wohlfühlen war in diesem Jahr bei den Ausstellern gut vertreten, angefangen bei Ernährung über Fitness bis zu Massagen und Meditation. "Das passt auch gut zum Motto psychische Gesundheit", sagt sie. Außerdem haben mehr Kliniken, Sanitätshäuser und Ärzte als in den Vorjahren auf der Messe ausgestellt. Dichtl: "Das finde ich sehr positiv".


Stimmen

Fitness & Massage Selina Hausmann hat sich aus Neugier auf einer Vibrationsplatte durchrütteln lassen. "Das ist eine neue Technologie und eine lustige Erfahrung", sagt sie. "Im Stehen ist es ein Fitnessgerät, das die Beinmuskeln trainiert", erklärt Verkäufer Sharome Reeves. Im Sitzen werden Muskeln gelockert und Blockaden gelöst.

Koordinationssache Mit dem Motion Board, einem beweglich gelagerten Brett, wird Gleichgewicht und Koordination geschult. "Man versucht, den Punkt in der Anzeige immer in der Mitte zu halten", erklärt Trainer Wolfgang Schmitt. Gerade für Ältere sei das Motion Board eine gute Methode, um Stürze zu vermeiden, weil der Körper wieder schnellere Ausgleichsbewegungen lerne.

Da drückt der Fuß Kirsten Martin zeigt auf den gelbroten Bereich an der Ferse. "Hier lastet das meiste Gewicht. Das ist nicht ungewöhnlich, etwa wenn Leute ein Hohlkreuz haben", sagt sie. Eine Fußdruckmessung ist für Diabetiker sinnvoll, "um die optimale Weichbettung im Schuh zu gewährleisten". Man erkennt mit der Methode aber auch klassische Platt-, Spreiz- und Senkfüße.

Stabile Stütze Der "Crutchy" ist erst seit ein paar Tagen am Markt. Die Erfindung aus der Rhön wurde auf den Gesundheitstagen vorgestellt. "Die Resonanz ist riesig", freut sich Vertreiberin Angelika Fuß aus Oberthulba. Mit der Halterung ist es möglich, Gehhilfen etwa an Tischen, Stühlen, Waschbecken umfallsicher abzustellen, gemäß dem Motto: Schluss mit "Krücken-Bücken".


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren