Bad Kissingen
Geschäftswelt

Fränkische Nacht und Marktfest

Nach dem Erfolg im Vorjahr organisiert der Verein Pro Bad Kissingen am Freitag, 8. Mai, zum Fränkischen Markt erneut eine Fränkische Nacht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Vorjahr war die Fränkische Nacht in Bad Kissingen ein voller Erfolg. In diesem Jahr wird die Aktion am 8. Mai wiederholt. Foto: Pro Bad Kissingen/Archiv
Im Vorjahr war die Fränkische Nacht in Bad Kissingen ein voller Erfolg. In diesem Jahr wird die Aktion am 8. Mai wiederholt. Foto: Pro Bad Kissingen/Archiv
Nach dem Erfolg im Vorjahr organisiert der Verein Pro Bad Kissingen am Freitag, 8. Mai, zum Fränkischen Markt erneut eine Fränkische Nacht. In der Bad Kissinger Innenstadt gibt es zahlreiche Aktionen in den Geschäften, die bis 24 Uhr geöffnet sind. Die Werbegemeinschaft Pro Bad Kissingen organisiert dazu ein umfangreiches Rahmenprogramm. Umrahmt wird die Fränkische Nacht vom Markt-und Festbetrieb zum Fränkischen Markt vom Donnerstag, 7.
Mai bis einschließlich Sonntag 10. Mai.

Die Liveband koanNome sorgt am Samstag 9. Mai ab 18 Uhr für Stimmung und richtig fränkisch geht es dann in der Fränkischen Nacht am 8. Mai zu. Die Trachtenvolkstanzgruppe des Rhönclubs Bad Kissingen unter der Leitung von Anna Krug zeigt ab 19.30 Uhr Fränkische Rundtänze und stellt bei einem Rundgang durch die Innenstadt die Trachten vor. Dazu passend fränkische Mundartmusik von Conny Albert; der Frankenmusiker und Porträtzeichner spielt um 16 und 20 Uhr auf dem Marktplatz, allerdings muss man bei dem Dialekt schon genauer hinhören. Höhepunkt ist um 23 Uhr ein Feuerwerk, das am Rosengarten im Auftrag von Pro Bad Kissingen gezündet wird. Die Bad Kissinger Stadtwerke verzichten von 18 bis 24 Uhr auf Parkgebühren in den beiden Parkhäusern Zentrum und Am Theater.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren