Das Kurorchester hat eine große Fangemeinde, und es gibt bekennende Gäste, die vor allem wegen des Kurorchesters immer wieder gerne herkommen. Zwölf Männer, eine Frau und ihre über 727 Auftritte im Jahr - mit dieser Bilanz bekam das Kurorchester im Frühjahr von Guinness World Records sogar bescheinigt, das Orchester mit den meisten Auftritten jährlich zu sein. Und: "Seine Fangemeinde soll wachsen." Diesem Ziel verschreibt sich künftig ein "Förderverein Bad Kissinger Kurorchester e. V.", den Kurt Rieder und Klaus Stebani aus der Taufe heben wollen.
Neben den Heilquellen, der Architektur unserer Kuranlagen und den wunderschönen Parks sei das Kurorchester inklusive seiner reichen Historie ein wesentlicher Standortfaktor für Bad Kissingen. Die Kurmusik sei einerseits ein Magnet für viele Besucher, nicht selten sogar der Hauptgrund hierher zu kommen. Andererseits bescheinige man der Kurmusik "gezielte gesundheitliche Wirkung", Musik ist Therapie. Gemessen an dieser Bedeutung des Kurorchesters für den Standort Bad Kissingen fehlt nach unserer Einschätzung eine adäquate qualifizierte Öffentlichkeitsarbeit.
Der Verein verfolgt das daher Ziel, das Kurorchester darin zu unterstützen, die Freude an der Musik zu pflegen und möglichst vielen Gästen und Einwohnern zu vermitteln.