Bad Bocklet

Ernst Hartl wurde Ehrenmitglied

Eine besondere Ehrung stand im Mittelpunkt der SPD-Jahreshauptversammlung. So hat der Ortsverein Ernst Hartl zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vorsitzender Hans Bauer (rechts) überreichte Ernst Hartl die Urkunde zum Ehrenmitglied. Foto: Privat
Vorsitzender Hans Bauer (rechts) überreichte Ernst Hartl die Urkunde zum Ehrenmitglied. Foto: Privat
Vorsitzender Hans Bauer würdigte das Engagement Hartls. Dieser habe der SPD in zwei Ortsvereinen 28 Jahre als Vorsitzender gedient, neun Jahre in der damals noch selbständigen Gemeinde Premich, später beim Ortsverein Bad Bocklet. Darüber hinaus war er zwölf Jahre Mitglied im Bad Bockleter Marktgemeinderat und von 1996 bis 2002 auch Stellvertreter des Bürgermeisters.
Bei der einstimmig erfolgten Wahl des Delegierten für die Wahlkreiskonferenz zur
Bundestagswahl 2017 gab es keine Änderung. Delegierter bleibt Marktgemeinderat Helmut Wischang, sein Vertreter ist Gerd Schmitt.
Kassenverwalterin Stefanie Mahlmeister berichtete über einen leichten Rückgang der Finanzen, wobei noch eine ausreichende Reserve festzustellen war. Der Kassenprüfer Hermann Scherf erteilte ihr Entlastung. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren