Bad Kissingen
Angeln

Erfolgreiches Jahr für die Sportangler

Zum Ende der Angelsaison traf sich der Verein der Sportangler Bad Kissingen zur traditionellen Jahresabschlussfeier.
Artikel drucken Artikel einbetten
Pokale als beste Sportangler erhielten (von links) Norbert Larbig, Uwe Kiesel, Rudi Clement, Benedikt Staab; Paul Karch, Klaus Remagen, Christopher Wex, Alex Derewjankin Daniel Meier, Thomas Hieke und Marvin Kiesel. Foto: Moehrke
Pokale als beste Sportangler erhielten (von links) Norbert Larbig, Uwe Kiesel, Rudi Clement, Benedikt Staab; Paul Karch, Klaus Remagen, Christopher Wex, Alex Derewjankin Daniel Meier, Thomas Hieke und Marvin Kiesel. Foto: Moehrke
Zum Abschluss der Angelsaison traf sich der Verein der Sportangler Bad Kissingen zur traditionellen Jahresabschlussfeier im Restaurant Salinenblick. Der Vereinsvorsitzende Uwe Kiesel hob in seiner Rede hervor, das das zurückliegende Jahr ein gutes Vereinsjahr war. Es war geprägt von vielen Aktivitäten, nicht nur von gemeinsamen Angelveranstaltungen, sondern auch von der Bewältigung des kleinen Fischfestes und dem erfolgreichen Einsatz mit den Verkaufsständen beim Rakoczyfest.
Bei der Preisverleihung der besten Angelfischer konnten zehn Pokale überreicht werden. Und der Verein hat zwei Fischerkönige, nämlich Alex Derewjankin, er wurde beim Unterfränkischen Königsfischen der Angelkönig von Unterfranken. Er hatte einen 9750 Gramm schweren kapitalen Hecht an Land gehievt. Mit viel Beifall und einer Königskette wurde Paul Karch, der Angelkönig von Bad Kissingen, bedacht, der im 82. Lebensjahr einen 6580 Gramm schweren Spiegelkarpfen gefangen hatte. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren