Bad Kissingen

Ein Konzert mit Freunden für die Partnerschaft

Der Chor "Chorus semper viret" aus Vernon (Frankreich) gestaltet Konzert in der Stadtpfarrkirche. Mit dabei ist die Kantorei Bad Kissingen und einige Solisten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Chor "Chorus semper viret" aus der Partnerstadt Vernon gibt in der Stadtpfarrkirche ein Konzert. Foto: privat
Der Chor "Chorus semper viret" aus der Partnerstadt Vernon gibt in der Stadtpfarrkirche ein Konzert. Foto: privat
Im Rahmen der Städtepartnerschaft Bad Kissingen und Vernon (Frankreich) gastiert der Chor "Chorus semper viret" aus Vernon von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, in der Saalestadt.
Die Sängerinnen und Sänger des Chores sind während ihres Besuches bei Chormitgliedern der Kantorei und Gastfamilien untergebracht. Neben einem Ausflug und offiziellen Empfang stehen gemeinsame Chorproben auf dem Programm.
Höhepunkt des Treffens ist das gemeinsame Chor- und
Orchesterkonzert am Samstag, 31. Mai, um 20 Uhr in der Herz-Jesu-Stadtpfarrkirche mit Werken von Franz Schubert (Magnificat), Felix Mendelssohn-Bartholdy (Hymne "Hör mein Bitten") und Wolfgang Amadeus Mozart (Salzburger Sinfonie und "Missa solemnis" in C-Dur).

Chöre und Solisten

Ausführende des Konzerts sind neben den beiden Chören Brigitte Ascherl (Sopran), Barbara Ullrich-Witt (Sopran), Katrin Edelmann (Alt), Maximilian Argmann (Tenor), Michael Albert (Baß), der Bad Neustädter Kantor Matthias Braun (Orgel) und das Mitteldeutsche Kammerorchester Weimar; die Leitung liegt in den Händen von Marc Sieffert und Burkhard Ascherl. Karten im Vorverkauf sind im katholischen Pfarramt und in der Ludwig-Apotheke erhältlich.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren