Laden...
Reichenbach bei Münnerstadt
Hobby

Ein Kaninchen mit Siegergenen

Clemens Fuchs aus Reichenbach ist nicht nur als Brieftauben-, sondern auch als Kleintierzüchter erfolgreich. Das bewies er bei einer international besetzten Kleintierschau im hessischen Bad Orb.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dieses Kaninchen von Clemens Fuchs ist ein echter Hingucker. Das fand auch die Jury einer international besetzten  Kleintierschau. Foto: Arnold Nöth
Dieses Kaninchen von Clemens Fuchs ist ein echter Hingucker. Das fand auch die Jury einer international besetzten Kleintierschau. Foto: Arnold Nöth
Bei der offenen Schau des Rhönkaninchen-Club Hessen-Nassau in Bad Orb mit über 700 Tieren und Züchtern aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland erhielt der Reichenbacher Züchter gleich dreimal die Bewertung "sehr gut" und einmal "gut". Vor allem der Rasse "Deutsche Kleinwidder Rhönfarben" gilt seine Züchterliebe. Der Züchter erhielt die Auszeichnung "Rassenmeister" und einen Preis. Ebenfalls erfolgreich schnitt sein Vereinskollege Erich Geis aus Salz ab, der mit vier "Kleinsilbern gelb" vertreten war. Als nächstes werden die Kreisschau in Bad Königshofen und die Bundesschau in Leipzig besucht.