Hammelburg
Diebstahl

Dieseldiebe auf Hammelburger Kasernengelände

In der Zeit von Donnerstag auf Freitag haben sich Unbekannte an den Dieseltanks mehrerer Baustellenfahrzeuge an einer Baustelle innerhalb des Kasernengeländes zu schaffen gemacht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
Aus den nicht versperrten Tanks eines Baggers und eines Kippers zapften die Täter insgesamt zirka 240 Liter Diesel ab. Zusätzlich entwendeten die Täter eine Schubkarre. An einer Unterstellhalle für Militärfahrzeuge waren zudem von zwei Lastkraftwagen die Tankdeckel geöffnet, an zwei weiteren bereits die Vorhängeschlösser der Tankdeckel beseitigt.

In unmittelbarer Nähe hierzu konnten fünf leere 20-Liter-Dieselkanister festgestellt werden, die offensichtlich zum Abtransport genutzt werden sollten. Ob aus den Militärfahrzeugen bereits Diesel abgezapft worden ist, konnte noch nicht geklärt werden. Die Polizei geht Hinweisen einer Kasernenstreife nach, die zur besagten Zeit Beobachtungen gemacht hatte. Der Wert für die bislang bekannt gewordene entwendete Dieselmenge beträgt etwa 360 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren