Bad Kissingen

Die Rückkehr des Kultpianisten

Kultpianist Grigory Sokolov spielt im Großen Saal in Bad Kissingen am Freitag, 14. Juli, 20 Uhr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Grigory Sokolov war der Erste der beim Kissinger Sommer mit einem Klavierabend den Sprung vom Rossini-Saal in den Großen Saal schaffte. Foto: Romana Kochanowski
Grigory Sokolov war der Erste der beim Kissinger Sommer mit einem Klavierabend den Sprung vom Rossini-Saal in den Großen Saal schaffte. Foto: Romana Kochanowski
Grigory Sokolov, 1950 in Leningrad geboren, ist ein Kultpianist, dem die Fans in aller Welt nachreisen. Er war der Erste der beim Kissinger Sommer mit einem Klavierabend den Sprung vom Rossini-Saal in den Großen Saal schaffte.

In den kommt er am Freitag, 14. Juli, um 20 Uhr. Auf seinem Programm stehen dieses Mal Mozarts C-dur-Sonate KV 545 und die Fantasie und Sonate KV 475/457. Sowie von Beethoven die Sonaten e-moll op. 90 und c-moll op. 111. Sechs Zugaben sind zu erwarten. Karten zum Konzert von Grigory Sokolov gibt es in der Tourist-Info Arkadenbau, unter Tel.: 0971/804 84 44 und zudem per Mail: kissingen-ticket@badkissingen.de.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren