Bad Kissingen
Feuerwehreinsatz

Brennende Bratpfanne sorgte für Feueralarm

Enine brennende Bratpfanne war am gestrigen Sonntag Ausköser für einen Einsatz der Bad Kissinger Feuerwehr. Um 12.11 Uhr gab der Brandmelder des Regentenbaus und seiner Nebengebäude Alarm.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine brennende Bratpfanne ließ den Rauchmelder im Regentenbau anschlagen und führte zum Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz. Foto: Thomas Mäuser
Eine brennende Bratpfanne ließ den Rauchmelder im Regentenbau anschlagen und führte zum Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz. Foto: Thomas Mäuser
Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 15 Mann aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Pfanne in der Küche des Kurgartencafés überhitzt und in Brand geraten war. Die Mitarbeiter trugen die Pfanne in die Spülküche, um sie mit Wasser abzulöschen. Dabei entwickelte sich eine Qualmwolke, die den Alarm auslöste. Auch die Polizei und das Rote Kreuz waren vorsorglich vor Ort erschienen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren