Bad Kissingen
Umwelt

Baum musste gefällt werden

Die Stadt Bad Kissingen musste ihrer Verkehrssicherungspflicht nachkommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kiefer am Dummentaler Weg war bereits dürr.  Foto: Stadt Bad Kissingen
Die Kiefer am Dummentaler Weg war bereits dürr. Foto: Stadt Bad Kissingen
Um ihrer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen, musste die Stadt Bad Kissingen am Montagnachmittag eine Kiefer am Dummentaler Weg (Parkfriedhof) fällen lassen. Der Baum war bereits sehr dürr. Äste drohten herunterzufallen, teilte die Stadt mit.
Eine Befreiung vom Fällverbot nach dem Bundesnaturschutzgesetz wurde von der Naturschutzbehörde am Landratsamt Bad Kissingen erteilt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren