Hammelburg
Lokalpolitik

Bahnhofstraße bleibt ein Problemkind

Neuer stellvertretender Vorsitzender des Christlichen Bürgerblocks (CBB) in Hammelburg ist Joachim Hockgeiger. Er wurde in der gut besuchten Mitgliederversammlung gewählt. Bei der Nachwahl wurden ferner Peter Sell zum Schatzmeister und Bernd Bindrum zum Kassenprüfer bestimmt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Autos zwängen sich durch die Bahnhofstraße. Die CBBler beklagten die Unentschlossenheit des Stadtrates, der erst einmal einen Wettbewerb ins Leben gerufen hat. Trotz Anliegerprotesten ist hier in den letzten Monaten nichts passiert. Foto: Markus Reeh/Archiv
Autos zwängen sich durch die Bahnhofstraße. Die CBBler beklagten die Unentschlossenheit des Stadtrates, der erst einmal einen Wettbewerb ins Leben gerufen hat. Trotz Anliegerprotesten ist hier in den letzten Monaten nichts passiert. Foto: Markus Reeh/Archiv
Die CBB-Räte berichteten über die Arbeit im Kreistag. Mit den Stimmen der Freien Wähler wurde der Haushalt 2013 verabschiedet. Die Hauptforderung, eine Nettoneuverschuldung zu vermeiden und keine Erhöhung der Kreisumlage zu akzeptieren, wurde erfüllt.

Einen breiten Raum nahm die Situation der Energiewende im Landkreis ein. Durch einen Vortrag der IHK wurde deutlich, dass, bedingt durch das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld, doppelt so viel Strom produziert wird als alle Landkreise im Einzugsgebiet der IHK verbrauchen. Allerdings würde sich diese Situation dramatisch ändern, wenn das KKW 2015 abgeschaltet wird. Dann wird nur noch etwas weniger als die Hälfte des Stromes erzeugt, die die betroffenen Landkreise benötigen. "Der weitere Ausbau alternativer Energie, vor allem deren Speicherung, ist die wichtigste Zukunftsaufgabe, der wir uns alle stellen müssen", sagte Glückler. Die Freien Wähler unterstützen deshalb auch die Forderung nach Windrädern. Dabei müsse allerdings behutsam vorgegangen werden, um eine "Verspargelung unserer schönen Landschaft zu verhindern".

Die CBB-Stadträte haben durch die Einstellung der erforderlichen Mittel im Haushalt der Stadt 2013 die seit langem geforderte Herstellung des Radweges Obererthal / Thulba sowie den Beginn der Sanierung der alten Schule in Untererthal erreicht. Auf ihre Initiative seien zudem in den letzten Tagen 25 zusätzliche Pkw-Stellplätze am Bleichrasen entstanden.

Verkehrsführung zählt

Kein Verständnis hatten die Mitglieder dafür, dass in der Bahnhofstraße nichts passiert. Trotz Unterschriftensammlung vieler Anlieger hat sich seit Monaten nichts geändert. Weiterhin passieren täglich 2400 Pkw die Straße. Es wird befürchtet, dass durch die Unentschlossenheit des Stadtrates eine optimale Gestaltung der Bahnhofstraße bei dem ausgeschriebenen Wettbewerb auf der Strecke bleibt. Die Gestaltung der Straße wird stark von der zukünftigen Verkehrsführung abhängig sein.

Glückler informierte, dass es nach wie vor kein Konzept für die Nutzung des alten Volksschulgebäudes in Hammelburg und des Waisenhauses gibt. Der CBB habe sich bisher mit seinen Vorschlägen nicht durchsetzen können. In der mittelfristigen Finanzplanung sind keinerlei Mittel vorgesehen.

Unerträglich fanden Mitglieder das Eingangstor der Stadt, an dem die Bauruine der ehemaligen Tankstelle Marterstock steht. Der Vorschlag des CBB, dort eine grüne Oase mit Pkw-Stellplätzen zu schaffen, hatte im Stadtrat keine Mehrheit gefunden hat. Diese Maßnahme wäre sogar im Zuge der Altstadtsanierung von der Regierung mitfinanziert worden.

Auch die Situation am Postkreisel Richtung Diebach stieß in der Versammlung auf Unverständnis. Seit Jahren wird hier um eine Lösung verhandelt. Ein Ende ist ungewiss. Für dringend notwendig hält der CBB aus Sicherheitsgründen die Sanierung der Ortsdurchfahrt Diebach. Glückler appellierte an alle Beteiligten, zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen.

Abschließend dankte Ehrenvorsitzender Edgar Hirt dem Vorstand mit seinem unermüdlichen Vorsitzenden Reimar Glückler für seine Tätigkeit und den Stadträten für die einvernehmliche Zusammenarbeit zum Wohl der Stadt.
Verwandte Artikel

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren