Bad Neustadt an der Saale
Verkehrsunfall

Auffahrunfall löst Feuerwehreinsatz in Brendlorenzen aus

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag in Brendlorenzen trat aus einem Unfallfahrzeug Betriebsflüssigkeit aus. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei (Symbolfoto: Christopher Schulz)
Polizei (Symbolfoto: Christopher Schulz)
In Brendlorenzen musste am Donnerstagmittag ein VW-Fahrer an der Kreuzung zur Besengaustraße aufgrund einer "roten Ampel" anhalten. Eine 25 jahre alte Audifahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr so auf das Heck des VWs auf, dass die Front des Audis stark eingedellt wurde und Betriebsflüssigkeit auslief.

Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr von Brendlorenzen angefordert, die mit neun Mann anrückte und sich um die Beseitigung der Flüssigkeit kümmerte.Insgesamt entstand laut Polizeiangaben Blechschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren