Bad Kissingen
Konzert

Alphorn-Bläser begeistern in Bad Kissingen

Mitglieder der Seniorenorchester sorgten für sonore Alphorn-Klänge auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus in Bad Kissingen. Mehrstimmige Weisen begeistern die Zuhörer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alphornbläser auf dem Marktplatz. Fotos: Werner Vogel
Alphornbläser auf dem Marktplatz. Fotos: Werner Vogel
+2 Bilder
Am Samstagmittag war die die ganze Innenstadt Stadt erfüllt von Musik. Weithin hörbar hallten sonore Klänge über den Marktplatz, und aus allen Gassen kommend hatten sich schnell einige hundert Passanten eingefunden, um einem Platzkonzert mit Alphornbläsern vor dem Alten Rathaus zu lauschen.

Eine weitere Premiere und ein vielbeachtetes Glanzlicht im Rahmen des 60+ Orchestertreffens. Das Alphornensemble "Die Badischen" aus dem Kraichgau und die Alphornbläsergruppe Schönbuchrand aus Tübingen, verstärkt durch einige freie Bläser, verzauberten mit selten gehörten warmen Tönen die Fußgängerzone. Eine kurze gemeinsame Probe hatte den Senioren genügt, um die Zuhörer mit lebendigen, mehrstimmige Weisen in einem wunderbaren Sound zu begeistern.

Da ließ es sich Bruno Seitz aus Metzingen, Musikdirektor des Blasmusikverbandes Baden Württemberg, selbst begeisterter Alphornbläser, nicht nehmen, das ad-hoc-Musikkorps mit ihren prächtigen sieben Meterm langen Alphörnern zu dirigieren. Es gab so viel Beifall von den Besuchern, dass die Seniorenmusiker noch einmal tief Luft für eine Zugabe holen mussten.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren