Poppenroth
Kirche

50 Jahre Organistin in Poppenroth

Die meisten kennen sie als "Tante Maria" aus ihrer Kindergartenzeit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Pfarrer Edwin Ziegler (links) und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Rosi Bollwein (rechts)) dankten Maria Müller  für 50 Jahre Organistendienst.Wolfgang Wimmel
Pfarrer Edwin Ziegler (links) und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Rosi Bollwein (rechts)) dankten Maria Müller für 50 Jahre Organistendienst.Wolfgang Wimmel

Eine Überraschung hatte Pfarrer Edwin Ziegler nach dem Gottesdienst in Poppenroth dabei: Er ehrte die Organistin, Maria Müller, für 50 Jahre Organistendienst in Poppenroth.

Die meisten kennen sie als "Tante Maria" aus ihrer Kindergartenzeit. Und manche dürfen sie heute noch so ansprechen. Seit 50 Jahren spielt "Tante Maria" bei den Gottesdiensten in Poppenroth die Orgel - und das mit absoluter Zuverlässigkeit und großem Können. Nur in der Urlaubszeit, oder wenn sie mal krank ist, lässt sie sich vertreten. Manche auswärtigen Kirchenbesucher drehen sich um und schauen, wer auf der Orgelbank sitzt, wenn sie erleben, mit wieviel Schwung Maria Müller gerade auch die neuen und modernen Lieder begleitet.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Rosi Bollwein und Pfarrer Edwin Ziegler überreichten ihr die bischöfliche Dankesurkunde, die Gläubigen mit lang anhaltendem Applaus.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren