Garitz
Unfall

30-Jährige bei Sturz aus Fenster schwer verletzt

Eine 30-Jährige ist am Donnerstagfrüh aus dem ersten Stock eines Mehrfamilienhauses knapp vier Meter in die Tiefe gestürzt. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Ott, News5
Symbolfoto: Ott, News5
Laut Polizeiangaben hatten sich gegen 8.30 Uhr Zeugen über Notruf gemeldet, die in der Parkstraße eine orientierungslose Frau am Fensterbrett sitzen sahen. Als die Polizei vor Ort eintraf, saß die 30-Jährige tatsächlich auf dem Fensterbrett im 1. Stock und war völlig apathisch.

Noch bevor die Polizeibeamten eingreifen konnten, um die Frau zu retten, fiel sie aus dem Fenster und stürzte etwa 3,80 Meter in die Tiefe.
Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde von einem Rettungshubschrauber nach Fulda in eine Klinik gebracht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Bad Kissinger Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden an dem Sturz der Frau. Die Ermittlungen dauern an. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren