Bad Kissingen
Dienstjubiläum

260 Jahre Erfahrung geehrt

Im Landratsamt Bad Kissingen wurden zahlreiche Mitarbeiter für 25 und 40 Dienstjahre geehrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Landrat Thomas Bold (rechts) ehrte für 25 bzw. 40 Jahre Treue (von links): Armin Kuchenbrod, Bernd Wolf, Gertrud Kleinhenz, Doris Hupfer, Hermann Schlereth, Friedbert Beck, Michaela Heid und Manfred Gerlach.Melanie Hofmann
Landrat Thomas Bold (rechts) ehrte für 25 bzw. 40 Jahre Treue (von links): Armin Kuchenbrod, Bernd Wolf, Gertrud Kleinhenz, Doris Hupfer, Hermann Schlereth, Friedbert Beck, Michaela Heid und Manfred Gerlach.Melanie Hofmann

260 Jahre sind sie zusammen gerechnet im Dienst. Eine unglaubliche Zahl, hinter der jahrzehntelange Erfahrung und Schaffenskraft steckt. Am Landratsamt Bad Kissingen feierten acht Damen und Herren ihr Dienstjubiläum. Landrat Thomas Bold dankte den Mitarbeitern - auch im Namen des Kreistags - für ihre langjährige Treue und ihren Einsatz und wünschte ihnen, dass sie ihren reichen Erfahrungsschatz auch weiterhin mit voller Motivation in ihre tägliche Arbeit für den Landkreis mit einbringen.

Alexandra Benkert, die Vorsitzende des Personalrats, bedankte sich in dessen Namen für das jahrzehntelange Engagement und wünschte den Jubilaren für ihr weiteres Arbeitsleben nur das Beste.

Zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulierte der Landrat: Doris Hupfer (Untere Naturschutzbehörde), Armin Kuchenbrod (KOB), Gertrud Kleinhenz (Schulwegkosten) und Michaela Heid (Kasse). Bereits seit 40 Jahren im Dienst sind Bernd Wolf (KOB), Hermann Schlereth (Medienzentrum), Manfred Gerlach (Abteilungsleiter Zentrale Angelegenheiten) und Friedbert Beck (Sachgebietsleiter Verkehrswesen).red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren