Bad Kissingen

25-jähriges Dienstjubiläum von Manuela Sauer

Mit Liedern, Gedichten und einer Schatzkiste wurde die Leiterin des Kliegl-Kindergartens, Manuela Sauer, von "ihren" Kindern zum 25-jährigen Dienstjubiläum überrascht. Auch die Kolleginnen beglückwünschten mit einem selbst gemalten und gestalteten Bild zu diesem Tag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kaplan Paul Reder (von links) gratulierte Manuela Sauer, ebenso die Vertreterin der katholischen Kirchenstiftung, Michaela Atzler. Foto: Kliegl Kindergarten
Kaplan Paul Reder (von links) gratulierte Manuela Sauer, ebenso die Vertreterin der katholischen Kirchenstiftung, Michaela Atzler. Foto: Kliegl Kindergarten
Kaplan Paul Reder, die Vertreterin des Trägers, Michaela Atzler und Nicole Wolf vom Elternbeirat würdigten ebenfalls den Einsatz und das Durchhaltevermögen von Manuela Sauer. Sie hat hat in diesen 25 Jahren zahlreiche Praktikantinnen oder auch Praktikanten unter ihre Fittiche genommen. Es mussten mehrere Baumaßnahmen mitgetragen werden. Und schließlich ist sie als Leiterin für ihr Team stets mit Rat und Tat zur Stelle, sodass der Kliegl-Kindergarten zu "einer Art Familie auf Zeit" geworden ist, wie es Kollegin Brigitte Elsässer ausdrückte. Auch im pastoralen Bereich ist es Manuela Sauer ein Anliegen, das christliche Menschenbild im Alltag des Kindergarten-Betriebs zu leben. So ist sie zentrale Ansprechpartnerin für den Kindergartenbereich auf Pfarreiengemeinschaftsebene. kam



Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren