Stockstadt am Main
Unfall

Unterfranken: Vier Verletzte nach Unfall mit fünf Autos auf der B 26

Ein Unfall mit insgesamt fünf beteiligten Autos hat sich am Dienstag im Kreis Aschaffenburg ereignet. Vier Menschen wurden dabei verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Unfall mit insgesamt fünf beteiligten Autos hat sich am Dienstag im Kreis Aschaffenburg ereignet. Vier Menschen wurden dabei verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Ein Unfall mit insgesamt fünf beteiligten Autos hat sich am Dienstag im Kreis Aschaffenburg ereignet. Vier Menschen wurden dabei verletzt. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Am Dienstagabend hat sich auf der B26 zwischen Babenhausen und Stockstadt ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem fünf Autos beteiligt waren. Wie die Polizei mitteilt, wurden dabei vier Menschen verletzt.

Um kurz nach 17 Uhr fuhr eine 53-Jährige mit ihrem Auto in Richtung Aschaffenburg und kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier war zur selben Zeit ein 51-Jähriger in Richtung Babenhausen unterwegs. In der Folge kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Ein 43-Jähriger, welcher unmittelbar hinter dem Fahrer in Richtung Babenhausen unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte ebenfalls mit den beiden Fahrzeugen. Im weiteren Verlauf wurden laut Polizei noch zwei weitere Autos in den Unfall verwickelt, da diese von den umhergeschleuderten Fahrzeugen getroffen wurden.

Durch den Unfall wurden vier Menschen verletzt - welche in den ersten drei beteiligten Autos saßen. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Vier Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 24.000 Euro.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.