Hösbach
Verkehrsunfall

Unfall in Unterfranken: Mutter mit Kind (2) von Auto erfasst

Beim Überqueren der Straße fährt eine Autofahrerin eine junge Mutter an, die ihr zweijähriges Kind auf dem Arm trägt. Der Vater kann gerade noch eingreifen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Hösbach im Kreis Aschaffenburg wurden eine Mutter und ihr kleiner Sohn beim Überqueren der Straße angefahren. Symbolbild: pixabay
In Hösbach im Kreis Aschaffenburg wurden eine Mutter und ihr kleiner Sohn beim Überqueren der Straße angefahren. Symbolbild: pixabay

Am Sonntagabend ereignete sich in Hösbach ein Verkehrsunfall, bei dem eine Mutter und ihr zweijähriges Kind angefahren wurden. Die beiden wurden dabei leicht verletzt.

Verkehrsunfall: Mutter mit Kind auf Arm angefahren

Nach Angaben der Polizeiinspektion Aschaffenburg wollte eine 64-jährige Autofahrerin gegen 19 Uhr von der Hösbacher Hauptstraße kommend in die Schöllkrippener Straße abbiegen. Dabei übersah sie eine Frau, die die Schöllkrippener Straße gerade mit ihrem zweijährigen Sohn zu Fuß überquerte. Die Autofahrerin erfasste die 30-jährige Mutter, die ihr Kind auf dem Arm trug.

Mehr Meldungen aus Aschaffenburg: Schlägerei mit 25 Beteiligten

Die Frau und ihr Kind konnten jedoch vom 36-jährigen Vater abgefangen werden, der neben ihnen lief und nicht vom Auto erwischt wurde. Die Mutter und ihr Sohn wurden bei dem Vorfall leicht verletzt und mit Prellungen sowie einem Schock ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.