Schöllkrippen
Crash

Motorradkarambolage in Franken: Vier Verletzte

In Unterfranken ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus: Alle Informationen im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei Schöllkrippen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt. Symbolfoto: Benjamin Nolte/dpa
Bei Schöllkrippen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt. Symbolfoto: Benjamin Nolte/dpa

Karambolage in Franken: Am späten Freitagnachmittag hat sich im unterfränkischen Schöllkrippen (Kreis Aschaffenburg) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Informationen der Polizei zufolge wurden dabei vier Menschen verletzt.

Unfall in Schöllkrippen: Motorräder und Auto kollidieren

In den Crash auf der Staatsstraße 2305 waren laut Angaben der örtlichen Feuerwehr drei Motorräder und ein Auto verwickelt: Zunächst krachte ein Motorrad bei einem Überholvorgang frontal in das Auto. Der 21-jährige Biker wurde laut Angaben der Polizei 15 Meter weit in eine seitliche Wiese geschleudert. Der Wagen drehte um 180 Grad und blieb auf der Fahrbahn stehen. Die anderen Motorräder stürzten anschließend, da sie über Trümmerteile fuhren. Der alarmierte Rettungsdienst versorgte die Verletzten und brachte sie ins Krankenhaus. Insbesondere der 21-Jährige wurde schwer verletzt. Er erlitt zahlreiche Knochenbrüche.

Video: So leisten Sie erste Hilfe

Am Freitag hat sich in Franken ein Flugzeugunglück ereignet: Ein Mann (76) und eine Frau (67) wurden dabei verletzt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.