Laden...
Sailauf
Zu schnell unterwegs

Saßen zu zweit auf dem Motorrad: zwei junge Männer (17, 21) bei Überschlag schwer verletzt

Zwei schwer Verletzte ist das Ergebnis eines Motorradunfalls in Unterfranken. Ihr Bike überschlug sich - der Jüngere der beiden erlitt sogar einen offenen Bruch.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall mit Motorrad
In der Nähe von Sailauf im Landkreis Aschaffenburg wurden zwei junge Männer bei einem Motorradunfall schwer verletzt. Symbolfoto: Julian Stähle/dpa

Motorradunfall mit zwei schwer Verletzten - Bike überschlägt sich: Am Donnerstageabend endete eine Ausfahrt zweier Männer in Unterfranken im Krankenhaus: Auf der Kreisstraße AB2 von Sailauf kommend in Richtung Jakobsthal (Landkreis Aschaffenburg) waren die beiden auf dem Motorrad unterwegs, als das Unglück passierte. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg berichtet darüber am Tag danach.

Gegen 19.15 Uhr befand sich das Motorrad gerade in einer ansteigenden Linkskurve, als der 21-jährige Fahrer die Kontrolle über das Gefährt verlor. Sein 17 Jahre alter Begleiter saß hinter ihm auf der Maschine. Wie die Polizei vermutet, war überhöhte Geschwindigkeit der Grund für das, was in der Kurve passierte.

AB2 bei Sailauf: Motorrad überschlägt sich - beide Männer schwer verletzt

Das Motorrad rauschte über einen Graben und fuhr über einen asphaltierten Parkplatz, der parallel zur Straße lag. Anschließend knallte das Bike, auf dem noch immer der 21- und 17-Jährige saßen, gegen eine aufsteigende Waldböschung.

Aufgrund der stärke des Aufpralls überschlug sich das Motorrad, die beiden jungen Männer wurden abgeworfen und verletzten sich dabei schwer. Der Fahrer an der Schulter, sein Begleiter erlitt unter anderem einen offenen Bruch. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wies Sachschaden im vierstelligen Bereich auf.