Großostheim
Unfall

Wildschwein in Gegenverkehr geschleudert - Motorradfahrer in Unterfranken schwer verletzt

Im Kreis Aschaffenburg wurde am Montag ein Motorradfahrer schwer verletzt: Ein Wildschwein wurde zuvor von einem Autofahrer erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Kollision mit einem Wildschwein wurde am Montag ein Motorradfahrer in Unterfranken schwer verletzt. Symbolbild: Fredrik von Erichsen/dpa
Bei der Kollision mit einem Wildschwein wurde am Montag ein Motorradfahrer in Unterfranken schwer verletzt. Symbolbild: Fredrik von Erichsen/dpa

Bei einem schweren Wildunfall wurde am Montagmorgen bei Großostheim (Landkreis Aschaffenburg) ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wurde zuvor ein Wildschwein von einem Auto erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. Dort stieß der Biker mit dem Tier zusammen und stürzte.

Zu dem folgenreichen Wildunfall kam es am frühen Montagmorgen gegen 06.30 Uhr auf der Kreisstraße AB 8. Ein 62-Jähriger war mit seinem Skoda von der Bundesstraße 26 kommend in Richtung Flugplatz Ringheim unterwegs. Ein circa 80 Kilogramm schwerer Wildschweinkeiler querte die Fahrbahn und kollidierte mit dem Auto. Dadurch wurde das Tier auf die Gegenfahrbahn geschleudert.

Motorradfahrer stürzt nach Kollision schwer

Hier stießen sowohl ein entgegenkommender 19-Jähriger mit seinem Aprilia-Motorrad, als auch ein nachfolgender Opel-Fahrer mit dem Keiler zusammen.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde zur Behandlung ins Klinikum Aschaffenburg gebracht.

Massive Verkehrsbehinderungen

Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht und wurde vom zuständigen Jagdpächter entsorgt. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße bis circa 10:30 Uhr mehrfach komplett gesperrt werden. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Wie gefährdet Motorradfahrer im Straßenverkehr sind, zeigt ein anderer Unfall in Franken: Ein Rollerfahrer starb am Wochenende nach einem schweren Unfall.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.