Goldbach
Verkehrsunfall

Landkreis Aschaffenburg: Nach Auffahrunfall zwei Menschen verletzt

Ein 56-Jähriger bremste am Donnerstag in Goldberg an einer Ampel nicht stark genug und verursachte dadurch einen Auffahrunfall.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag bremste ein 56 Jahre alter Mann an einer Ampel nicht stark genug und rollte auf das vor ihm stehende Auto. Symbolfoto: Carsten Rehder/ dpa
Am Donnerstag bremste ein 56 Jahre alter Mann an einer Ampel nicht stark genug und rollte auf das vor ihm stehende Auto. Symbolfoto: Carsten Rehder/ dpa
Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag kurz vor 14.00 Uhr auf der B 26 in Goldbach zwischen zwei Autos. Diese hielten hintereinander an einer Ampel, da dort Rotlicht für sie galt. Der 56 Jahre alte Fahrer des hinteren Autos trat jedoch nicht stark genug auf die Bremse, wodurch sich das Auto in Bewegung setzte und auf das Heck des davor stehenden Autos aufrollte.



Zwei Personen wurden leicht verletzt

Die 67 und 62 Jahre alten Insassen von diesem erlitten dadurch Schmerzen im Nackenbereich und wurden in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Schaden an beiden Autos wird auf circa 300 Euro geschätzt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.