Dammbach
Polizeikontrolle

Dammbach: Polizei kontrolliert Lkw-Fahrer - Der fällt ihnen fast vor die Füße

Am Samstag hat die Polizei einen Lkw-Fahrer kontrolliert: Die Polizei wurde wegen seines auffälligen Fahrstils alarmiert. Was dann passierte ist unfassbar.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag hat die Polizei einen Lkw-Fahrer kontrolliert: Die Polizei wurde wegen seines auffälligen Fahrstils alarmiert. Symbolbild: Patrick Seeger/dpa
Am Samstag hat die Polizei einen Lkw-Fahrer kontrolliert: Die Polizei wurde wegen seines auffälligen Fahrstils alarmiert. Symbolbild: Patrick Seeger/dpa

Lastwagenfahrer fällt bei Kontrolle fast aus Führerhaus : Mit fast drei Promille ist ein Lastwagenfahrer am Samstag (21. Juli 2019) in Unterfranken über eine Landstraße bei Dammbach (Landkreis Aschaffenburg) gerollt, teilt die Deutsche Presseagentur mit.

Polizei kontrolliert Lkw-Fahrer: Der fällt fast aus dem Fahrerhäuschen

Der 47-Jährige kam unter anderem mehrmals auf die Gegenspur und bremste seinen Sattelzug immer wieder grundlos stark ab, wie die Polizei mitteilte.

Ein Mann rief deswegen die Beamten. Sie stoppten den Fahrer in Dammbach. Bei der Kontrolle fiel der Betrunkene hinter dem Steuer den Angaben zufolge "fast seitlich aus dem Führerhaus". Er hatte einen Blutalkoholwert von 2,75 Promille. Seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren