Aschaffenburg

Autofahrerin fährt Fußgänger um

Am Mittwochmittag hat eine 69-jährige Frau beim Abbiegen einen Fußgänger übersehen und angefahren. Der Mann ist auf die Motorhaube gekracht und anschließend auf die Straße gestürzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Abbiegen hat eine Autofahrerin in Aschaffenburg einen Fußgänger übersehen und umgefahren. Symbolfoto: Pink Badger/Adobe Stock
Beim Abbiegen hat eine Autofahrerin in Aschaffenburg einen Fußgänger übersehen und umgefahren. Symbolfoto: Pink Badger/Adobe Stock

Eine 69-jährige Frau hat in Aschaffenburg einen Mann umgefahren: Beim Links-Abbiegen an der Kreuzung zur Schweinheimer Straße hat die Frau einen kreuzenden Fußgänger übersehen. Sie stieß mit dem Mann zusammen.

Der 67-jährige Fußgänger krachte zunächst auf die Motorhaube des Wagens und schlug dann auf der Straße auf. Dabei zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu. Zur Behandlung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde bei dem Unfall nur gering beschädigt.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.