Aschaffenburg
Diebstahl

Aschaffenburg: 21-Jähriger hilft Bettler - der bestiehlt ihn zum Dank

Ein Unbekannter hat am Montagabend in Aschaffenburg einen jungen Mann bestohlen, der ihm Essen gekauft hatte. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Unbekannter hat am Montagabend in Aschaffenburg einen jungen Mann bestohlen, der ihm Essen gekauft hat. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Symbolbild: Arne Dedert/dpa
Ein Unbekannter hat am Montagabend in Aschaffenburg einen jungen Mann bestohlen, der ihm Essen gekauft hat. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Symbolbild: Arne Dedert/dpa
Ein junger Mann half am Montag in Aschaffenburg einem Bettler. Weniger später stellt er fest, dass sein Geldbeutel verschwunden ist. Die Polizei sucht nach Hinweise auf den Dieb.
Laut Polizeibericht bettelte ein unbekannter Mann am Montagabend gegen 21.20 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in der Ludwigsstraße um Essen. Ein 21-Jähriger erklärte sich bereit, dem Mann etwas zu kaufen. Während des Essens setzte sich der Unbekannte neben den jungen Mann. Etwa zehn Minuten später verschwand er zu Fuß in unbekannte Richtung.

Als der 21-Jährige in seiner Jackentasche nach dem Geldbeute greifen wollte, musste er feststellen, dass dieser verschwunden war. Die Jacke lag die ganze Zeit über neben ihm. Der Unbekannte muss den Geldbeutel während eines unachtsamen Augenblicks aus der Jacke gestohlen haben. In der Geldbörse befanden sich sämtliche Ausweisdokumente und eine geringe Menge an Bargeld.

Der Dieb war etwa 30 bis 40 Jahre alt und schlank. Er hatte schwarze, kurze Haare und einen Bart. Außerdem trug er eine blaue Trainingsjacke.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857 2230 entgegen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.