Weibersbrunn
Autobahn

A3 am Wochenende gesperrt: Teilsperrung der Anschlussstelle Rohrbrunn ab 13. April

Die A3 wird an der Anschlussstelle Rohrbrunn vom 13. bis 15. April 2018 teilweise gesperrt. Grund sind Bauarbeiten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die A3 wird an der Anschlussstelle Rohrbrunn vom 13. bis 15. April 2018 teilweise gesperrt. Grund sind Bauarbeiten. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Die A3 wird an der Anschlussstelle Rohrbrunn vom 13. bis 15. April 2018 teilweise gesperrt. Grund sind Bauarbeiten. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Aufgrund des sechsstreifigen Ausbaus westlich der Anschlussstelle Rohrbrunn bis zur Haseltalbrücke erfolgt am Wochenende eine Teilsperrung der A3 an der Anschlussstelle Rohrbrunn. Nach der Verkehrsumlegung auf die Richtungsfahrbahn Nürnberg finden von Freitag, 13. April 2018, 18 Uhr, bis Sonntag, 15. April 2018, 10 Uhr, an der Anschlussstelle Rohrbrunn Brückenabbrucharbeiten statt.

Während der Abbrucharbeiten wird der Verkehr in Fahrtrichtung Frankfurt, der an der Anschlussstelle Rohrbrunn von der A 3 abfahren möchte, zur Anschlussstelle Weibersbrunn weitergeleitet und von dort über die A3 zur Anschlussstelle Rohrbrunn zurückgeführt. Der Verkehr, der an der Anschlussstelle Rohrbrunn auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt auffahren möchte, wird über die St 2312 bzw. 2308 zur Anschlussstelle Weibersbrunn geführt.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Nürnberg kann die A3 an der Anschlussstelle Rohrbrunn verlassen, jedoch nicht die A3 zur Tank- und Rastanlage Spessart Nord queren. Die Erneuerung des Bauwerkes erfolgt in den kommenden Monaten unter Aufrechterhaltung einer einstreifigen Verkehrsführung mit Lichtsignalregelung.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren