Lichtenfels
Polizei-Kontrolle

Zweimal Drogen entdeckt

Zwei Fälle von Drogenmissbrauch meldete die hiesige Polizei am Wochenende: Am Freitagabend, gegen 22 Uhr, wurde der Polizei eine auffällige Person in der Langen Straße in Lichtenfels gemeldet. Eine St...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwei Fälle von Drogenmissbrauch meldete die hiesige Polizei am Wochenende: Am Freitagabend, gegen 22 Uhr, wurde der Polizei eine auffällige Person in der Langen Straße in Lichtenfels gemeldet. Eine Streifenbesatzung der Inspektion Lichtenfels traf dort eine 32-Jährige aus Bamberg an, die dort herumschrie. Die Frau hatte zudem eine Katze dabei.

Als die Beamten das mitgeführte Gepäck kontrollierten, fanden sie darin Betäubungsmittel. Die Frau erwartet nun eine Anzeige. Am selben Abend, etwas früher, gegen 20.40 Uhr, war bereits bei einem 31-Jährigen im Bereich des Lichtenfelser Bahnhofes eine Personenkontrolle durchgeführt worden. Im Zuge dieser Kontrolle hatten die Polizisten zirka zwei Gramm Marihuana gefunden.

Da der Mann mit einem Fahrrad unterwegs war, wurde die Weiterfahrt von den Beamten aus Gründen der Verkehrssicherheit unterbunden. Den Mann aus Michelau erwartet ebenfalls eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren