Laden...
Mürsbach

Zweijährige hatte Glück im Unglück

Mit einem Kinderfahrrad befuhr Dienstagmittag eine Zweijährige die Ortsstraße "Käsgasse". Dahinter befand sich die Mutter des Kindes und hielt das Fahrrad mit einer Leine fest. Als die Mutter zu Boden...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit einem Kinderfahrrad befuhr Dienstagmittag eine Zweijährige die Ortsstraße "Käsgasse". Dahinter befand sich die Mutter des Kindes und hielt das Fahrrad mit einer Leine fest. Als die Mutter zu Boden stürzte und dabei die Leine losließ, rollte das Fahrrad mit der Zweijährigen den Berg herunter. Ein entgegenkommender 29-jähriger VW-Fahrer versuchte noch eine Vollbremsung und wich nach rechts aus, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Kind zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.