Röttenbach

Zwei Verletzte und 4500 Euro Schaden

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr in der Hauptstraße in Röttenbach. Als ein Audi-Fahrer abbremste, um nach links in eine Grundstückseinf...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr in der Hauptstraße in Röttenbach. Als ein Audi-Fahrer abbremste, um nach links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen, hielten zwei Pkw dahinter an. Ein viertes nachfolgendes Fahrzeug, dessen Fahrerin die Situation zu spät erkannte, fuhr jedoch auf und schob die Pkw aufeinander. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von insgesamt mindestens 4500 Euro. Zwei Unfallbeteiligte erlitten ein leichtes Halswirbelsäulen trauma, und einer von ihnen wurde mit Verdacht auf eine Handfraktur in die Uniklinik Erlangen gebracht.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren