Laden...
Coburg
Verkehrsunfall

Zwei Verletzte und 15 000 Euro Schaden

15 000 Euro Sachschaden, zwei Autos mit einem Totalschaden sowie zwei leicht verletzte Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstag um 12 Uhr in der Creidlitzer Straße ere...
Artikel drucken Artikel einbetten

15 000 Euro Sachschaden, zwei Autos mit einem Totalschaden sowie zwei leicht verletzte Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstag um 12 Uhr in der Creidlitzer Straße ereignete. Beteiligt waren daran zwei 65-jährige Autofahrer.

Den Mitsubishi übersehen

Wie die Polizei-Inspektion Coburg zu dem Unfallgeschehen mitteilte, wollte ein 65-Jähriger mit seinem Kia vom Kalten Grund in die Creidlitzer Straße einfahren. Dabei übersah er den ebenfalls 65-jährigen Fahrer eines Mitsubishi, der die vorfahrtsberechtigte Straße befuhr. Deshalb stießen die beiden Autos im Einmündungsbereich zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten die beiden Fahrer der Fahrzeuge leichte Verletzungen. Sie wurden vorsorglich vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht.

Coburger Polizei ermittelt

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Coburger Polizisten ermitteln nun gegen den Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren