Marktrodach
Marktrodach.infranken.de 

Zwei Unterschriftenlisten beschäftigen Gemeinderat

Beim Markt Marktrodach ist jüngst eine Unterschriftenliste eingegangen hinsichtlich einer gewünschten Asphaltierung der Gemeindeverbindungsstraße von Mittel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Markt Marktrodach ist jüngst eine Unterschriftenliste eingegangen hinsichtlich einer gewünschten Asphaltierung der Gemeindeverbindungsstraße von Mittelberg nach Seibelsdorf sowie von Mittelberg nach Oberehesberg, - mit der Bitte um Überprüfung.
Ein paar Tage später ist eine weitere Unterschriftenliste eingegangen - hinsichtlich der Beibehaltung der bisherigen Wegbeschaffenheit der genannten Gemeindeverbindungsstraße. 
Verdreckte Fahrzeuge, Fahrzeugverschleiß, fehlende und ausbleibende Touristen und Ausflügler sind unter anderem die Argumente, die von den "Befürwortern" angeführt werden, während die Liste der "Marktrodacher Bürger" keine Verbesserung der Nutzbarkeit der Straße durch die Asphaltierung und unverhältnismäßig hohe Aufwendungen für Steuerzahler befürchtet.
In seiner Sitzung vom 5. Februar wurde der Marktgemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung über den Eingang der beiden Unterschriftlisten von Erstem Bürgermeister Norbert Gräbner informiert. "Die Thematik wird nun sachlich aufbearbeitet und geprüft und in einer der nächsten Marktgemeinderatssitzungen öffentlich behandelt", so Gräbner. red
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren