Maßbach
Auf Schnee

Zwei Unfälle in der Rechtskurve

Schnee wurde am Montagmorgen zwei Autofahrern zum Verhängnis. Wie die Polizei meldete, war gegen 9.30 Uhr eine 69-jährige Autofahrerin auf der Staatsstraße ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Schnee wurde am Montagmorgen zwei Autofahrern zum Verhängnis. Wie die Polizei meldete, war gegen 9.30 Uhr eine 69-jährige Autofahrerin auf der Staatsstraße St 2281 von Maßbach nach Rothhausen unterwegs. Im Ausgang einer langen Rechtskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und fuhr in den linken Graben. Dort überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Frau konnte selbstständig aus dem Fahrzeug steigen. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Das Fahrzeug musste geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 4000 Euro.


Auf Gegenfahrbahn gedreht

Kurz danach kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall. Gegen 9.45 Uhr befuhr ein 26-jähriger VW-Fahrer die Staatsstraße St 2281 und musste im Auslauf der langgezogenen Rechtskurve sein Fahrzeug abbremsen, da mehrere Autos am Straßenrand aufgrund eines zuvor geschehenen Verkehrsunfalls hielten. Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam der Pkw VW ins Rutschen, drehte sich und geriet auf die Gegenfahrbahn.
Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug VW einer 54-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 6000 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren