Laden...
Bamberg
Kanuslalom

Zwei süddeutsche Titel für Faltbootclub

Auf der Rednitz in Fürth wurden die süddeutschen Meisterschaften im Kanuslalom ausgefahren. Es ging um die Quali für die deutschen Meisterschaften und die Startberechtigung beim Deutschland-Cup. Der B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mirjam Kirschner und Jakob Hein Foto: Peter Hein
Mirjam Kirschner und Jakob Hein Foto: Peter Hein

Auf der Rednitz in Fürth wurden die süddeutschen Meisterschaften im Kanuslalom ausgefahren. Es ging um die Quali für die deutschen Meisterschaften und die Startberechtigung beim Deutschland-Cup.

Der Bamberger Faltboot-Club e.V. war mit 13 Kanuten vertreten. Mit zwei Meisterschaftstiteln, drei Vizetiteln und zwei dritten Plätzen war es ein erfolgreicher Wettkampf.

Als Erste gingen die drei Jugend/Juniorinnen im Canadier-Einer auf die Strecke. Mirjam Kirschner erreichte mit einem beherzten Lauf einen vierten Platz und qualifizierte sich damit für die "Deutsche".

Danach standen die Kajak-Einer-Rennen auf dem Programm. Johann Hein (Schüler A) konnte sich mit Platz 10 ebenso wie Sonja Neubauer (Jugend) mit Platz 5 im vorderen Drittel platzieren. Frederic Haag (Jugend) fuhr auf Platz 12.

Jakob Hein (Junior) fuhr routiniert mit null Fehlern auf Platz 2. Seine Zeit sollte die schnellste des Bamberger Teams bleiben. Mirjam Kirschner (Juniorin) spielte ihre Erfahrung aus und sicherte sich mit Platz 3 einen Podestplatz. Eva Pfannenmüller (Juniorin) erreichte Platz 9. Alle haben sich für die "Deutsche" qualifiziert. Durch gute Leistungen im Vorjahr sind Johann Hein, Sonja Neubauer und Jakob Hein bereits startberechtigt.

Danach ging Nachwuchsfahrer Andrej Pastukhov (Schüler B) in seinen ersten größeren Wettkampf. Zunächst hatte er mit der Wucht des Wassers zu kämpfen und musste nach einer Kenterung aussteigen. Im zweiten Lauf gelang ihm diese Passage besser, er kam sicher ins Ziel.

Am nächsten Tag durfte zuerst Senior Hans-Karl Weiß auf die Strecke. Hochmotiviert absolvierte er die Stangen und errang den Vizetitel.

In der Disziplin Canadier-Zweier-Mix starteten zwei Boote. Kraftvoll fuhren Jakob Hein/Mirjam Kirschner durch die Tore und wurden süddeutsche Meister vor ihren Vereinskameraden Eva Pfannenmüller/Frederic Haag. Beide Boote sind auf der deutschen Meisterschaft startberechtigt.

In der Leistungsklasse der Damen ging Teresa Merklein an den Start. Sie hatte erst vor kurzem wieder mit Training begonnen. Ihr fehlte es trotz eines Nullfehler-Laufes etwas an Schnelligkeit und fuhr mit dem 16. Platz an der Quali vorbei.

In der Leistungsklasse der Herren hatte der BFC vier Sportler am Start. Sven Neubauer platzierte sich mit einer kleinen Wertung auf Platz 8. Alexander Barber errang Platz 13. Beide Sportler fahren zur "Deutschen". Christof Pfannenmüller fuhr trotz eines fehlerfreien Laufs auf Rang 16. Mario Kirschner erreichte Platz 19.

Bei Mannschaftsläufen stellten die Jugend/Junioren-Mannschaften männlich und weiblich ihre Teamfähigkeit und ihr fahrerisches Können unter Beweis. Jakob Hein, Johann Hein, Frederic Haag errangen den süddeutschen Titel.

Das gut eingespielte Team Mirjam Kirschner, Sonja Neubauer, Eva Pfannenmüller erreichte Platz 3 mit einem routinierten Lauf. shein

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren