Memmelsdorf
Volleyball-Regionalliga Südost

Zwei Spieler fehlen

Die Regionalliga-Volleyballer des SC Memmelsdorf sind am Sonntag zu Gast bei der Bundesligareserve des ASV Dachau. Die Oberbayern hatten die vergangene Saison auf Platz 9 beendet. Beide Mannschaften s...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Regionalliga-Volleyballer des SC Memmelsdorf sind am Sonntag zu Gast bei der Bundesligareserve des ASV Dachau. Die Oberbayern hatten die vergangene Saison auf Platz 9 beendet.

Beide Mannschaften sind schon auf diversen Turnieren aufeinandergetroffen, wobei solche spielerischen Auftritte meist nicht repräsentativ sind für ein Ligaspiel. Dennoch hoffen die Memmelsdorfer auf die ersten Punkte der Saison und werden entsprechend dafür kämpfen.

Der ASV Dachau II hat ebenso wie Memmelsdorf das erste Ligaspiel mit 0:3 verloren, ist jedoch mit seinem Mix aus Jung und Alt nicht zu unterschätzen. SCM-Trainer Michael Werner muss verletzungsbedingt auf Zuspieler Tobias Werner und Diagonalangreifer Tim Schmelzer verzichten.

Der Rest der Truppe ist aber einsatzbereit und höchst motiviert. Feinabstimmung in der Annahme und Abwehr wurden in den vergangenen Wochen intensiv trainiert. Jetzt wird es Zeit die Lorbeeren der Arbeit einzufahren. mw

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren