Laden...
Förtschendorf

Zwei Schützen erreichen Bestmarke von 300 Ringen

Förtschendorf — Bei der vierten Wettkampfrunde der Schützen in Förtschendorf konnten viele Auflage-Schützen ihre Leistungen vom Wettkampf zuvor nicht wiederholen. Trotzdem gab es e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Förtschendorf — Bei der vierten Wettkampfrunde der Schützen in Förtschendorf konnten viele Auflage-Schützen ihre Leistungen vom Wettkampf zuvor nicht wiederholen. Trotzdem gab es einige verbesserte Ergebnisse. Nur die SG Rothenkirchen konnte sich steigern, während die anderen Teams ihre letzten Erfolge um ein oder zwei Ringe verpassten.
Gleich zweimal wurde das Top-Wettkampfergebnis von 300 Ringen erreicht, diesmal von Georg Backer (SG Pressig) und Emil Müller (SV Förtschendorf). Mit 298 Ringen folgten Heinrich Grebner (SV Burggrub) vor Walter Raab (Förtschendorf, 296), Reinhard Müller und Hans-Willi Geiger (Burggrub, jeweils 294).
Die Gesamtwertung führt weiterhin Heinrich Grebner (1193) vor Emil Müller (1192), Georg Backer (1184) und Walter Raab (1180) an.


Auflage - Gauliga

SV Burggrub 886 (3550): Heinrich Grebner 298, Reinhard Müller 294, Hans-Willi Geiger 294, Wolfgang Hofmann 279 (Streichergebnis).
SG Pressig 875 (3513): Georg Backer 300, Gerhard Fischer 286, Roland Backer 289.


Gauklasse

SV Förtschendorf 887 (3550): Emil Müller 300, Harald Scherbel 291, Walter Raab 296, Otto Trinkwalter 290 (Streicherg.).


A-Klasse

SG Rothenkirchen 854 (3395): Michael Staar 279, Georg Frauenhofer 288, Wolfgang Bergmann 287.
SV Friedersdorf 737 (3024): Paul Zapf 223, Heinrich Nieblich 270, Matthias Rebhan 244, Dietmar Zinke 120 (Str.).
Auch die Wettkämpfe der Freihandschützen in der B-und C-Klasse verliefen reibungslos. Alle außer der SG Ludwigsstadt und der SG Rothenkirchen konnten ihre Ergebnisse etwas nach oben schrauben. Viele Schützen verbesserten ihre Ergebnisse gegenüber dem letzten Wettkampf beträchtlich. Das beste Ergebnis erzielte Carolin Grüdl aus Ludwigsstadt mit einen Topergebnis von 375 Ringen für diese Klasse. Es folgten Michel Dückerhoff (364), Lukas Eisenbeiß (360, beide vom Schützenhort Stockheim).
Die Gesamtwertung führt weiterhin Carolin Gründl (SG Ludwigsstadt III) mit 1472 Ringe an, gefolgt von Lukas Eisenbeiß (1443), Martin Tristan (1438) und Michel Dückerhoff (1429, alle Stockheim).


Freihand - B-Klasse

Schützenhort Stockheim II 1077 (4310): Lukas Eisenbeiß 360, Michel Dückerhoff 364, Tristan Martin 353.


C-Klasse

SV Förtschendorf II 975 (3852): Bernd Beständig 323, Werner Konrad 327, Silvia Heinlein 325.
class="artFett">Ludwigsstadt III 923 (3790): Carolin Gründl 375, Janik Löffler 304, Christoph Scheidig 244.
SV Friedersdorf II 909 (3627): Dominik Kestel 300, Christian Pfadenhauer 306, Rita Löffler 303, Christian Barnickel 266 (Streichergebnis).
SG Rothenkirchen II 892 (3396): Mathias Beetz 286, Lukas Beetz 307, Elias Raab 299, Marius Löffler 201, Bastian Tumbach 222, Johannes Müller 266 (die letzten drei Ergebnisse wurden gestrichen).
SV Burggrub III 994 (3951): Thomas Ledig 329, Uwe Günther 333, Dieter Schüler 332, Reinhard Schülein 281 (Str.).
Der nächste Wettkampf findet am Mittwoch, 2. Dezember, in Förtschendorf statt. eh