Himmelkron
himmelkron.inFranken.de  Die Fachschule für Heilerziehungspflege verabschiedete 48 Schüler.

Zwei schaffen Traumnote

46 Absolventen der Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe sind kürzlich in das Berufsleben verabschiedet worden. Acht von ihnen hatten in ihrem Zeugnis eine Eins vor dem Kom...
Artikel drucken Artikel einbetten
Theresa Hofmann, Alina Haag, Jasmin Luisa Braun, Heike Schmidt, Tobias Eckert, Gabriele Nürmberger und Carina Vogel (von links) hatten eine Eins vorm Komma; mit Bild Schullleiter Jan Banet.  Foto: Werner Reißaus
Theresa Hofmann, Alina Haag, Jasmin Luisa Braun, Heike Schmidt, Tobias Eckert, Gabriele Nürmberger und Carina Vogel (von links) hatten eine Eins vorm Komma; mit Bild Schullleiter Jan Banet. Foto: Werner Reißaus

46 Absolventen der Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe sind kürzlich in das Berufsleben verabschiedet worden. Acht von ihnen hatten in ihrem Zeugnis eine Eins vor dem Komma. Carina Vogel und Theresa Hofmann schafften sogar eine glatte Eins.

Das Zeugnis über die fachgebundene Fachhochschulreife konnten bei der Abschlussfeier sieben Schüler in Empfang nehmen. "Sie haben unser Schulleben vielfach bereichert. Dieser Jahrgang ist für mich ein besonderer", sagte Schulleiter Jan Banet. Er ermunterte die jungen Leute, sich nicht entmutigen zu lassen. "Man wächst an seinen Aufgaben. Wenn sie ihre Richtung kennen, dann kommen sie auch ans Ziel."

Die Prüfung "Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger/in" legten nach dreijähriger Ausbildung ab: Yasar Bakar, Anna Böhm, Jasmin Luisa Braun, Ideh Dabaghi Divshali, Johannes Geßlein, Alina Haag, Lida Hadidi Gilani, Theresa Hofmann, Selina Mergner, Lika Nozadze, Katharina Ober, Laura Oelschlegel, Jessica Raab, Peter Rosa, Laura Schörner, Anna Theisen, Conny Thüroff, Hannah Unterkofler und Marc Zikmund; Klassenleiterin war Alexandra Gleich.

Nach zweijähriger Ausbildung waren erfolgreich: Christine Ackermann, Katrin Braun, Tobias Eckert, Josef Andreas Haub, Birigt Jaschke, Charlotte Kytzia, Liudmila Pavlova, Irmgard Preiß, Patric Rucker, Heike Schmidt, Sabrina Seidel, Carina Vogel und Marie Wagner; Klassenleiter war Hans Gruber.

Den Abschluss "Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegehelfer/in" nach einjähriger Ausbildung schafften: Christian Eichner, Thomas Geisler, Cindy Gräf, Doris Hoffmann, Gloria Käppler Andre Kluge, Michelle Mißler, Miriam Müller, Gabriele Nürmberger, Oliver Pohl und Ellena Ramming; Klassenleiterin war Daniela Eibl.

Folgende Fachschüler hatten eine Eins vorm Komma: Gabriele Nürmberger (1,36; einjährige Ausbildung); Carina Vogel (1,00), Tobias Eckert (1,30) und Heike Schmidt (1,50; alle zweijährige); Theresa Hofmann (1,00), Jasmin Luise Braun (1,30), Alina Haag, (1,30) und Anna Theisen (1,50; alle dreijährige).

Das Zeugnis über die fachgebundene Fachhochschulreife erhielten schließlich Katharina Ober, Peter Rosa, Conny Thüroff, Hannah Unterkofler, Carina Vogel, Marie Wagner und Marc Zikmund. Werner Reißaus

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren