Reuth
Kunstrad

Zwei Reuther Teams sind Bayerischer Meister

Eine außergewöhnliche Leistung zeigten die Radsportlerinnen des Radsportvereins "Solidarität" Reuth bei den Bayerischen Meisterschaften der Elite im Kunst- und Einradfahren in Obernau bei Aschaffenbur...
Artikel drucken Artikel einbetten
Überglücklich waren die sechs Reuther Radsportlerinnen mit ihrem sportlichen Leiter und Vorsitzenden Thomas Bittruf. Im Bild (von links): Anne Voit, Tina Katholing, Vanessa Schwarz, Vorsitzender Thomas Bittruf, Marie Fischer, Veronika Lurz und Annika Stumpf.  Foto: Bittruf, RSV Reuth
Überglücklich waren die sechs Reuther Radsportlerinnen mit ihrem sportlichen Leiter und Vorsitzenden Thomas Bittruf. Im Bild (von links): Anne Voit, Tina Katholing, Vanessa Schwarz, Vorsitzender Thomas Bittruf, Marie Fischer, Veronika Lurz und Annika Stumpf. Foto: Bittruf, RSV Reuth
Eine außergewöhnliche Leistung zeigten die Radsportlerinnen des Radsportvereins "Solidarität" Reuth bei den Bayerischen Meisterschaften der Elite im Kunst- und Einradfahren in Obernau bei Aschaffenburg. Sie holten mit zwei Teams in überragender Verfassung sogar den Titel als Bayerischer Meister.
Die 4er-Einradmannschaft startete mit Veronika Lurz, Tina Katholing, Marie Fischer und Annika Stumpf und die 6er-Einradmannschaft wurde mit Vanessa Schwarz und Anne Voit ergänzt. Mit großartigen Darbietungen konnten sich die beiden Teams gegen die sieben weiteren teilnehmenden Mannschaften durchsetzen.
Erstmals gewannen die Reuther in ihrer Vereinsgeschichte in beiden Disziplinen die Bayerische Meisterschaft. Bemerkenswert war laut Vorsitzendem und Sportleiter Thomas Bittruf, dass die beiden Titel mit deutlichem Vorsprung errungen wurden. "An diesem Tag waren wir nicht zu schlagen", sagte der sportliche Leiter.
Des Weiteren wurde die 4er-Mannschaft für ihre Darbietungen mit dem geringsten Punktabzug ausgezeichnet. Diese Ehrung sei einzigartig, da sie in der Regel nur 1er- oder 2er-Kunstfahrer erhalten.
Nun werden sich die beiden Reuther Mannschaften im September in der Sportschule Oberhaching auf die kommenden schweren Wettkämpfe vorbereiten, um dann als Bayerischer Landesmeister beim Deutschland-Halbfinale in Mörfelden anzutreten. Dort trifft man auch auf die aktuellen Deutschen Meister. dw
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren