Bamberg
Kegeln

Zwei Holz fehlen zum Titel

Bei der deutschen Gehörlosen-Mannschaftsmeisterschaft gingen die Kegler des GSV Bamberg als Titelverteidiger an den Start. Sie wollten den Titel im heimischen Sportpark verteidigen. Im Vorlauf zeigten...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreichen Kegler des GSV Bamberg, von links: Felix Renz, Marcel Morgenthal, Alexander Voran, Mario Weber und Josef Voran Foto: privat
Die erfolgreichen Kegler des GSV Bamberg, von links: Felix Renz, Marcel Morgenthal, Alexander Voran, Mario Weber und Josef Voran Foto: privat

Bei der deutschen Gehörlosen-Mannschaftsmeisterschaft gingen die Kegler des GSV Bamberg als Titelverteidiger an den Start. Sie wollten den Titel im heimischen Sportpark verteidigen.

Im Vorlauf zeigten Josef Voran (521 Kegel) und Mario Weber (518) nicht die Leistungen, die sie gewohnt sind. Der 17-jährige Neuzugang Felix Renz erzielte mit 531 Holz ein gutes Ergebnis. Schlussmann Alexander Voran erwischte einen rabenschwarzen Tag und brachte nur 491 Holz auf die Anzeigetafel. So belegten die Bamberger den enttäuschenden fünften Platz nach dem Vorlauf, jedoch mit nur 30 Holz Rückstand auf den führenden GSV Karlsruhe.

Am zweiten Tag wollten die Bamberger im Klemens Fink-Zentrum (Gehörlosen-Zentrum) unbedingt um eine Medaille kämpfen. Josef Voran startete mit guten 538 Holz. Renz konnte im Endlauf nicht dabei sein und wurde durch Marcel Morgenthal ersetzt, der nur 460 Holz erzielte. Weber schob mit 515 Holz fast das gleiche Ergebnis wie am Vortag, während Alexander Voran sich mit Wut im Bauch deutlich gegenüber dem Vortag steigerte (545 Holz/1 Fehlwurf).

Danach gingen die vier besten Vereine aus dem Vorlauf auf die Bahn. Es wurde ein sehr spannender Endlauf, bei dem der Schlussmann des GSV Karlsruhe seiner Mannschaft mit einer Neun und einer Acht bei den letzten zwei Würfen die deutsche Meisterschaft mit einem einzigen Holz Vorsprung vor den Bambergern sicherte. Bei der Siegerehrung wurde auch das 50-jährige Bestehen der Kegelabteilung des GSV Bamberg gefeiert. red Endstand: 1. GSV Karlsruhe 4119 Kegel, 2. GSV Bamberg 4118, 3. Köpenick Berlin 4057, 4. GSG Offenbach 4050

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren