Laden...
Aschach bei Bad Kissingen
badkissingen.inFranken.de 

Zwei Eulen und eine Maus

Fröhlich singende und lachende Kinder fanden sich zur Vorlesestunde mit Eulengeschichten in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Aschach ein. Zunächst waren die Kinder aufgefordert, sich für eine de...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Bücherei wurden Eulen gebastelt.  Foto: Barbara Seufert
In der Bücherei wurden Eulen gebastelt. Foto: Barbara Seufert

Fröhlich singende und lachende Kinder fanden sich zur Vorlesestunde mit Eulengeschichten in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Aschach ein. Zunächst waren die Kinder aufgefordert, sich für eine der beiden vorgeschlagenen Geschichten zu entscheiden, sie wollten jedoch beide hören! In der ersten Geschichte mit dem Titel "Wo bleibt der Pizza-Igel" (von Marliese Arold) bestellt die Eule eine Pizza beim Igel. Doch das mit dem Lieferservice klappt überhaupt nicht: Die Schildkröte ist zu langsam, der Hase lässt sich vom Fuchs austricksen, die Elster schnappt sich die Pizza selbst und die Maus hat Angst vor der Eule. Deshalb muss der Igel die Pizza selbst ausliefern - aber auch das funktioniert nicht. Kurzerhand lädt der Igel die ungeduldige Eule zu seinem Pizza-Probierfest ein. So kommt die Eule doch noch zu einer leckeren Pizza.

Die zweite Geschichte handelte von den Mäusen (Zwei Eulen und die kluge dicke Maus von Udo Weigelt), die schreckliche Angst vor den beiden Schleiereulen Tina und Hugo haben.

Nur eine dicke Maus behält einen kühlen Kopf. Listig entwischt sie den beiden Eulen immer wieder, bis es den Mäusen schließlich gemeinsam gelingt, die beiden Eulen für immer aus dem Wald zu vertreiben.

Nach den beiden Geschichten, die die dreizehn Kinder, absolut aufmerksam verfolgten, wurden von den Kindern Pappkörper mit Papierresten beklebt. So entstanden wunderschöne Eulen. red

Verwandte Artikel