Wüstenstein
Goldhochzeit

Zwei echte Wüstensteiner

Heinrich und Anita (Rufname Anneliese) Rupprecht feierten goldene Hochzeit. Die Jubelbraut ist eine geborene Nützel. Beide Eheleute stammen aus Wüstenstein und kennen sich seit frühester Jugend. Späte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Anita und Heinrich Rupprecht  Foto: Paul Pöhlmann
Anita und Heinrich Rupprecht Foto: Paul Pöhlmann

Heinrich und Anita (Rufname Anneliese) Rupprecht feierten goldene Hochzeit. Die Jubelbraut ist eine geborene Nützel. Beide Eheleute stammen aus Wüstenstein und kennen sich seit frühester Jugend. Später hat es dann gefunkt und sie heirateten vor 50 Jahren.

Es wurden zwei Söhne geboren. Deren Familien vergrößerten sich um sechs Enkel. Zu Ehren des Jubelpaares fand in der Dorfkirche eine Dankandacht mit Pfarrer Peter Herbert statt. Der Kirchenchor begleitete die Feier, denn die Jubelbraut ist seit vielen Jahren Sängerin. Die Glückwünsche des Marktes Wiesenttal überbrachte Bürgermeister Helmut Taut (FW).

Heinrich Rupprecht erlernte im Landmaschinenbetrieb von Helmut Hösch in Heiligenstadt das Schlosserhandwerk. Zuhause arbeitete er in der eigenen Landwirtschaft. Die Dorfgemeinschaft unterstützte er als aktives Mitglied in der Feuerwehr. Ehefrau Anneliese war bei Siemens beschäftigt. Den Bauernhof bewirtschaften mittlerweile die beiden Söhne. hl

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren