Bad Kissingen
polizei

Zwei Brüder greifen Polizisten an

Um einen Beziehungsstreit zwischen zwei Heranwachsenden zu schlichten, rückte die Polizei gegen 1 Uhr zu einem Einsatz im Bad Kissinger Innenstadtbereich aus. Am Einsatzort trafen die Beamten zwei 13-...
Artikel drucken Artikel einbetten

Um einen Beziehungsstreit zwischen zwei Heranwachsenden zu schlichten, rückte die Polizei gegen 1 Uhr zu einem Einsatz im Bad Kissinger Innenstadtbereich aus. Am Einsatzort trafen die Beamten zwei 13- und 19-jährige Brüder an. Die Freundin des 19-Jährigen war nicht mehr vor Ort. Um die vorausgegangen Ereignisse abzuklären, mussten die beiden Brüder getrennt werden. Hiermit waren sie jedoch nicht einverstanden, was sie den eingesetzten Polizeibeamten durch diverse Beleidigungen und Bedrohungen zu verstehen gaben. Beide gingen schließlich auch körperlich gegen die eingesetzten Polizisten vor. Ein Schlag in Richtung Kopf eines Polizeibeamten wurde glücklicherweise abgeblockt, wodurch ernsthafte Verletzungen verhindert werden konnten. Auch Aufgrund der deutlichen Alkoholisierung des 13-Jährigen, mit etwa 1,7 Promille, wurde das Jugendamt eingeschaltet. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren